Ether - Einstieg

pöddapödda Member Posts: 14
Hallo! Habe gerade gesehen, dass es hier auch ein deutsches Unterforum gibt. Zum Glück!
Ich habe heute begonnen mit meiner GTX 660ti über ethermine.org zu minen. Allerdings schaffe ich mit meiner Karte nur 1MH/s, was eher wenig ist. Als andere Hardware habe ich 8GB RAM, ein Gigabyte-Board und einen i7 920, also mehr als genug.
Ich habe überlegt, ob sich eine neue Grafikkarte rentieren würden, und habe bereits mit mehreren Ether-Rechnern durchgerechnet, was ich im Monat mit einer GTX 970 bekommen würde. (Aufgrund der neuen 1080 bekommt man die gebraucht auch schon unter 200€).
Allerdings ist überall etwas anderes herausgekommen, und ich selbst weiß nicht, welche Faktoren man in so eine Rechnung mit einbeziehen muss. Kann mir jemand sagen, wie viel im Monat mit ca. 20MH/s und ca. 25ct/KWH für mich rausspringen würde?

Oder soll ich das Geld direkt in Ether investieren, weil sie vielleicht später - so wie der Bitcoin - um ein Vielfaches mehr wert sind? Wie hoch ist denn da das Risiko?

LG
pödda

Comments

  • mrbig1985mrbig1985 Member Posts: 2
    Hi, ich würde sagen es lohnt sich nicht. Bei 20MH/s und 25ct/KWH und einem verbrauch von sagen wir ca 500Watt wäre der Monatliche Gewinn bei -31€.

    Hier kann du das ganz gut ausrechnen.

    karldiab.com/EthereumMiningCalculator/

    oder hier

    https://cryptocompare.com/mining/calculator/eth

    Aber dran denken: das ist noch in $. Also umrechnen.

    Ich hoffe ich konnte helfen.
  • Benni93Benni93 Member Posts: 50
    Risiko hast du in jeder Kryptowährung, das ist einfach so^^
    Zum Thema Minen, als normaler Endverbraucher ist der Strom in Deutschland einfach viel zu teuer um effektiv zu minen. Also Irgendeinen Kollegen mit Fabrik/Werkstatt der vllt eine Stromflat oder vergünstigte kwh Preise bekommt, und mal anfragen ob der noch nen Raum frei hat für paar Taler im Monat. :)

    btw. : Kann dir deine 660Ti abnehmen und Eth geben, suche noch eine Graka für meinen Sohnemann :)
  • pöddapödda Member Posts: 14
    Bei mir in Österreich kostet der Strom 16ct/kWh. Wie schaut das denn in DE aus?
  • bitbuzzingbitbuzzing Member Posts: 24
    In Deutschland kostets knapp 28 ct/kWh. Für die Ethereum Mining Hardware solltest Du einen Mining Rechner nehmen, am besten einen Ethereum Mining Profitabilitätsrechner! Dann kannst du ungefähr ausrechnen, ob du Ethereum kaufen oder minen solltest.
  • pöddapödda Member Posts: 14
    Naja, wenn ich mit nur einer z.B. R7 370, die 15MH/s schafft, 20€ oder etw. mehr schaffe, habe ich in 3 Monaten den Preis der Karte wieder drin, wenn ich meine alte Verkaufe. Relativ risikolos Gewinn gemacht. Im Notfall kann ich sie immer noch verkaufen...
  • mrbig1985mrbig1985 Member Posts: 2
    edited May 2016
    Hi, die Frag ist doch wie viel verbraucht dein System an Watt pro Stunde? Gehen wir mal von 400 Watt aus, was sehr wenig ist. Dann bist du nach meiner Rechnung bei -31€ pro Monat und da ist noch kein Pool Fee eingerechnet.
    Was du nicht vergessen darfst, das der Kurs ist im Moment sehr gut ist . Vor 2-3 Wochen lag der Kurs noch bei 6-7€. Das wären dann schon pro Monat ein Minus von 50€.
    Der Kurs müsste so auf 20€ pro ETH steigen, damit du 7€ Gewinn machst.

    Ich glaube das lohnt sich nicht mit einer GPU einzusteigen, weil das Grundsystem schon zuviel Strom verbraucht (CPU,Mainboard, Festplatte usw).

    Ich habe 6 GPU`s am laufen mit 110 MH/s und einem verbrauch von 1350 Watt und bei mir ist es schon fast eine Plus~Minus Rechnung, je nachdem wie der Kurs ist. Und ich habe einen KW Preis von 0.23 €

    Ich würde, wenn der Kurs fällt, einfach ein bisschen Geld in die Hand nehmen und investieren und hoffen das der Kurs steigt.

    Viel Glück
  • pöddapödda Member Posts: 14
    Also, bei einer Hashrate von 15MH/s und einem Preis von 0.16€ (0.17$)/kWh sollte ich locker 20€/Monat schaffen.

    Ist eigentlich fix, dass mir jemand die ETH abkauft? BZW. warum kauft man ETH? Nur als Wertanlage?
  • Mr_FunkiMr_Funki Member Posts: 5
    Hi pödda!
    Also ich bin auch Österreicher und habe auch nicht so hohe Stromkosten.
    Doch so wie ich das verstanden habe möchtest du dein "Haupt" System zum minen verwenden..
    Mit den 15 Mhs wirst du trotzem nicht all zu viel reißen können weil wie schon erwähnt wurde auch Pool Fee anfällt usw.
    Weiters kannst du dein System während es mined kaum für etwas anderes verwenden da die GPU voll ausgelastet ist.
    Ich würde an deiner stelle ein paar Euro mehr in die Hand nehmen und ein Rig mit mehreren Karten bauen.
    Als Karte kann ich die R9 380 Empfehlen. Die haben gute hashrates bei "geringem" Stromverbrauch. Unsere Rigs mit 6 von diesen laufen auf 1120 Watt.

    MfG
  • silberbarrensilberbarren Member Posts: 1
    hallo wer kann helfen, hab grad ein wallet eröffnet. muss man wirklich warten, bis dieser block oder chain struktur heruntergeladen wurde? das dauert ja tage? ich will ja nicht miner werden
  • Benni93Benni93 Member Posts: 50

    hallo wer kann helfen, hab grad ein wallet eröffnet. muss man wirklich warten, bis dieser block oder chain struktur heruntergeladen wurde? das dauert ja tage? ich will ja nicht miner werden

    Hallo, ja wenn du die wallet auf deinem PC haben möchtest.

    Du kannst auch einer der online wallets benutzen wie z.B. Holytransaction.com
    Ein Account machen und zig verschiedene Börsen
Sign In or Register to comment.