Hashrate sinkt nach Restart miner mode "-r 1"

ErusyErusy Member Posts: 5
Hallo,
Zum Ethereum schürfen habe ich 2 Grafikkarten (R9 390 8GB + RX 580 8GB)
Beide laufen mit je ca. 30,5 – 31,2 Mh/s, ich nutze den Crimson BETA 22.19.659.0 Mining Treiber
Soweit so gut.
Es gibt bei mir ein Problem mit Restart miner mode. "-r 1" bei einem Neustart des EthDcrMiner64 Vers. 10.3
Wenn der Miner neu startet (z.B. nach einem 24 Std. Disconnect) findet er zwar beide Grafikkarten, jedoch wird nur noch mit ca. 20% der Leistung geschürft. Bzw. mal mit einer Karte voll und die 2. Karte mit 20 % Leistung. Die reboot.bat ist die gleiche Datei wie die start.bat.

Kennt jemand das Problem und kann mir helfen?

Comments

  • snakysnaky Member Posts: 4
    Hallo Erusy,
    konntest Du Dein Problem lösen? Mir ging es ähnlich. Mine derzeit mit 3 x RX Radeon 580 8GB
  • ErusyErusy Member Posts: 5
    Moin snaky,

    nein leider nicht, auch nicht mit der neuen Version 10.4
  • snakysnaky Member Posts: 4
    Sorry, irgendwie bekomme ich für das forum keine Benachrichtigungen.

    Du minest also mit den Mining Drivern korrekt? Minest Du auf Windows oder Ubuntu?
    Ich hatte genau das selbe Problem, ich hatte auch in den Logs gesehen, dass Mitten in der Nacht die Mhs einfach mal für eine Zeit nahe 0 ging.

    Am Ende habe ich es wie folgt gelöst (Unter Ubuntu):

    - Alle Karten abnehmen
    - Alle Driver neu installieren
    - Als Driver habe ich den letzten verfügbaren AMDGPU Driver für ubuntu genommen (falls Du Windows nutzt, solltest Du den letzten verfügbaren Windows Driver nehmen)
    - Nach dem der Driver installiert ist, erste GPU wieder dran, Miner testen.

    Danach ging die erste GPU wieder auf 29.2-29.3 - dann habe ich die anderen zwei hintereinander (immer eine dran, testen) und gestartet.

    Musste das BIOS reseten, damit alle Karten erkannt wurden. Kann aber auch ein Mining-Problem sein.

    Seit dem läuft alles wie vorher, seit 1 Woche jetzt stabil ohne Probleme.
    Hilft dir das?
  • ErusyErusy Member Posts: 5
    Hallo snaky,

    ver 2 Tagen habe ich ein neues Bord gekauft. Windows neu, BIOS neu, alle Karten neu (RX 580 8GB) (2. Ring)

    Diese Karten laufen mit einem BIOS Mod, Speicher 2220 MH/z GPU auf 1305 MH/z und -10% Power

    Ich nutze den Crimson-ReLive-Beta-Blockchain-Treiber von AMD und komme damit auf 30,5-31,1 MH/s

    und bei dem neuen Ring das gleiche Problem. Nch dem 24h disconnect geht es abwärts.

    Also leider keine Besserung. :'(
  • snakysnaky Member Posts: 4
    Ja, das habe ich verstanden - hast Du denn mal die "Nicht-Mining"-Driver ausprobiert?

    http://support.amd.com/en-us/kb-articles/Pages/Radeon-Software-Adrenalin-Edition-17.12.2-Release-Notes.aspx

    Der dahinter liegende Driver ist der mit der Nummer Driver Version 17.50.07.01

    Ich vermute Du nutzt den hier ( Driver Version 17.30.1029 ) :
    http://support.amd.com/en-us/kb-articles/Pages/Radeon-Software-Crimson-ReLive-Edition-Beta-for-Blockchain-Compute-Release-Notes.aspx

    Ich hatte auch kein Glück mehr mit dem Mining Driver, nach dem ich den aktuelleren Nicht-Mining Driver genommen habe. Lief es.


  • ErusyErusy Member Posts: 5
    den aktuellen Treiber habe ich auch versucht, jedch habe ich dann nur 19 MH/s
  • snakysnaky Member Posts: 4
    Das ist wirklich etwas verwirrend.
    Eine Idee hätte ich noch. Hattest Du mal die Bios mods zurückgesetzt & dann geprüft, wie die Mining Rate ist mit mining/nicht-mining drivern? Wenn Das Problem bei beiden Rigs auftritt, würde ich vermuten, dass das Problem aus den GPUs kommt.
Sign In or Register to comment.