Annehmare Hashleistung der 1080 gtx?

RC_Shad0wRC_Shad0w Posts: 2Member
edited July 23 in German
Mahlzeit. Ich lasse seit gestern mal mein System Minen. Bin bei Coinotron und mine mit dem Clamore´s Dual Miner, aber nur ETH.
Im Programm habe ich 23,619 max und 22, 479 min Mh/s. Auf der Website wird zeitweiße 36 Mh/s angezeigt. Mein System könnt ihr hier genau sehen:
http://www.sysprofile.de/id103170

Was könnte ich noch verbessern? Eine AMD Karte zusätzlich einbauen? Weil im Moment würde ich 8-9 Tage brauchen um 1 ETH zu minen und die 1080 GTX ist zu teuer um sie kaputt rechnen zu lassen.

mfg


Comments

  • MLN84MLN84 Posts: 48Member
    Wie hast Du bei der Rate denn 8 bis 9 Tage ausgerechnet?

    Die GTX 1080 ist wegen des GDDR5X-Speichers nicht so gut geeignet für Ethereum. 25 MH/s sind ein gängiger Wert für den Chip, inklusive VRAM-Overclocking. Deine jetzige Rate von 22 bis knapp über 23 MH/s entspricht der einer gut optimierten GTX 1060. Mit 23 MH/s brauchst du bei aktueller Difficulty fast fünf Monate für 1 Eth.

    Bei der GTX 1080 würde ich eher Coins minen, die von einer schnellen GPU anstatt eines schnellen Speichers (fürs Mining) profitieren. whattomine.com sagt dir, welche Coins sich eignen.
  • KarlmasterKarlmaster Posts: 30Member
    Kann ZCash Mining mit 1080er empfehlen...
  • CryptocoreCryptocore Posts: 8Member
    Nach meinen Recherchen wäre für ZCash allerdings die GTX 1080 Ti optimal. Um die 700 Sol/s sollten da locker drin sein, mit OC sogar um einiges mehr, abhängig vom Chip und der Qualität der Lüfter (ein herstellerseitig bereits werkseitig übertaktetes Modell sollte mehr Spielraum mitbringen aufgrund der dann in der Regel besseren Lüfter, die da verbaut sind).

    Einige Miner haben schon von 800 Sol/s (allerdings nicht stabil) berichtet, einer sogar von 1000, wobei ich Letzteres für unglaubwürdig halte. Allerdings dürfte sich, wie immer, auch hier die Frage nach der Effizienz stellen. Wieviel Hash erziele ich pro Watt. Steigt der Strombedarf ab eine bestimmter Hashrate exponentiell an, sodass man schon unverhältnismäßig viel Strom zieht und reduziert man die Lebensdauer der GPU nicht erheblich?

    Ich persönlich habe die MSI GTX 1080 Ti Gaming X mit 8 oder 11 GB im Auge. Allerdings mit knapp 850 Euro unglaublich teuer.

    Hat jemand u.U. Empfehlungen für günstigere, aber dennoch gut übertaktbare Ti Custom Design GPUs?
Sign In or Register to comment.